Abschiedsspiel Mehmet Scholl – Bayern gegen Barcelona

Abschiedsspiel Mehmet Scholl

Aufstellung:

München: Kahn- Lahm, van Buyten, Lucio, Lell – Ottl, van Bommel – Altintop, Schweinsteiger, Scholl, Toni

Barcelona: Valdes – Abidal, Oleguer, Thuram, Zambrotta – Vaya Toure, Iniesta, Xavi – Ronaldinho, Henry, Eto’o

Auch wenn sich der FC Bayern momentan mitten am Anfang der Bundesliga steht und Barcelona gerade mitten in der Trainingsphase, konnten sich dennoch die Aufstellung sehen lassen. Bayern gegen Barcelona, diese Partie gab es letztes Jahr schon einmal, dort mussten die Bayern aber die Rückreise aus Barcelona mit einem 0:4 im Rücken antreten. Dies sollte im heutigen Abschiedsspiel von Mehmet Scholl anderst sein.


1. Halbzeit
Das Spiel begann verhalten, der Ball lief zwischen beiden Mannschaften gut. Mangelware waren aber eine lange Zeit die Torraumszenen. In der 15 Minute durfte Kahn dann doch erstmal den Ball über die Latte des eigenen Tors leiten, um einen Rückstand zu verhindern. 20 Minute ein Weitschuss von Altintop, der Barcelonas Schlussmann Valdes aber ohne Probleme halten konnte. In der 26 Minute die bislang bestes Bayern Chance, die durch einen schönen Pass von Mehmet Scholl eingeleitet wurde. Ende war aber auch diesem Mal wieder bei Valdes.

30 Minute: Henry scheitert alleine an Kahn. Der anschließende Nachschuss geht am Tor vorbei. Barcelonas größte Chance.

32 Minute: Nur wenige Minuten später ein Drop-Kick-Versuch von Schweinsteiger, nach dem Zambrotta ein eklatanter Abwehrfehler passiert war.

36 Minute: Ein Schuss von Altintop kann Valdes nur „abklatschen“, die Führung gelingt den Bayern dennoch nicht, da ein Spieler von Barcelona zuerst an den Ball kommt.

In der ersten Halbzeit ging es größtenteils sehr gemütlich zu. Der Ball lief zwar bei beiden Mannschaften gut, richtig schnelle und spannende Spielzüge sah man aber sehr selten. Bayern versuchte es oftmals mit Schüssen aus der zweiten Reihe, während Barcelona auf das Kurzpassspiel setzte. Erfolgreich war in der ersten Halbzeit aber keine der Mannschaften.

2. Halbzeit
Am Anfang der zweiten Halbzeit kam auf Seitens Bayern: Rensing für Kahn, sowie Klose für Toni. Bei Barcelona kam Messi für Eto’o und Deco für Ronaldinho.

In der 52. Minute das erste Highlight. Mehmet Scholl wird in seinem Abschiedsspiel durch Ribery ersetzt – die Nummer Sieben gegen die Nummer Sieben. Ein Stück Bayern tritt das letzte Mal vom Fußballplatz. Scholl lässt sich am Spielfeldrand nach der Auswechslung feiern und dankt seinen Fans.

Bis zu 60. Minute gab es neben je einen Fernschuss von Ribery und Deco keine weiteren aufregende Szenen. Den Fans störte das nicht, sie feierten weiter Scholl und ihre Mannschaft.

Auch in der 64 Minute gab es nur einen Fernschuss, diesmal wieder von Altintop, der nur knapp am Tor von Barcelona vorbei ging.

69 Minute: Henry kommt frei zum Köpfen, der Ball geht zwar vorbei, aber immerhin mal wieder eine Torraumszene. Kurz danach kommt Sandro Wagner für Schweinsteiger.

73 Minute: Man hört erste vereinzelte Pfiffe, das Spiel ist nun vollends eingeschlafen, kaum noch Chancen auf beiden Seiten. Klar ist, es muss einen Sieger geben, steht es nach 90 Minuten immer noch 0:0 wird es ein Elfmeterschießen geben.

Das Spiel wird nach und nach ein wenig Lebendiger, Gefahr entsteht außer bei Standardsituationen bis jetzt noch vor keinem Tor.

84 Minute: Es ist soweit. Das erste Tor in diesem Spiel. Ecke Barcelona, geklärt von Demichellis, Ball ist aber noch im Torraum, dies nutzt Messi mit einem Direktschuss aus – 1:0 für Barcelona. Kurz danach ein weiteres Highlight. Ein Flitzer stürmt den Platz und gratuliert den frisch gebackenen Messi zu seinem Tor. Nur mit viel Mühe kann er von den Platzwarten gestoppt werden

In der 87 Minute wechselten beiden Teams, Ismael komm für Ottl bei den Bayern und Belletti für Oleguer bei Barcelona.

Der Franzbeckenbauer Pokal geht an den FC Barcelona. Sie waren die bessere Mannschaft und gewinnen verdient gegen den FC Bayern.

1 Kommentar

  1. Pingback: CL Quali: Werder Bremen - Dinamo Zagreb » Champions League

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.